UA-83244548-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Schaun Sie mal

Die aktuellen Ausgaben

Ausgabe Passau Nr. 2:

Ausgabe Landshut Nr. 8: 

Ausgabe Rottal-Inn Nr. 2:


 

Startausgabe Passau:

Ausgabe Landshut Nr.7:


 

 

Startausgabe Rottal-Inn:

Region Landshut Nr. 6, Winter 2018

Weitere Ausgaben 2019


Startausgabe
Region
Freyung-Grafenau,

Frühsommer 2019

Startausgabe
Region
Deggendorf-Plattling,

Sommer 2019

Startausgabe
Region
Straubing-Bogen

Herbst 2019

____________________________________________________________________________________________________

Autohaus Straub meldet Insolvenz an

Mainburg/Wolnzach 21.12.2018  Das Autohaus Straub mit Sitz in Wolnzach und Niederlassungen in Mainburg und Pfaffenhofen hat Insolvenz angemeldet. Das hat Firmeninhaber Karl Straub bestätigt. Als Gründe für die Zahlungsunfähigkeit seines Unternehmens nannte der 47-jährige Landtagsabgeordnete den enormen Einbruch im Dieselsektor und eine unerwartete Steuernachforderung des Finanzamts.

Der Opel-Vertragshändler, der zu den großen Autohäusern in der Hallertau zählt, beschäftigt 48 Mitarbeiter, die auf einer Betriebsversammlung über die Insolvenz informiert wurden. Der CSU-Politiker Karl Straub vertritt den Landkreis Pfaffenhofen neben seiner Unternehmertätigkeit auch als Abgeordneter im Landtag.

------------

Kelheim: Touristen-Boom zwischen Donau und Altmühl

Kelheim 07.09.2018 (obx) Das niederbayerische Kelheim entwickelt sich immer mehr zu einem "Hotspot" für Touristen: Mit einem Übernachtungs-Plus von rund 20 Prozent allein im ersten Halbjahr 2018 lässt die Stadt an Donau und Altmühl den bayerischen und bundesweiten Durchschnitt weit hinter sich. Der Freistaat und Deutschland insgesamt meldeten für die ersten sechs Monate dieses Jahres ein Plus von fünf Prozent.

 Mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 -------